SAFER PARTY

Zu jeder Zeit, in der das Kabinett der Kuriositäten Gäste betreut, laufen mindestens zwei, zu Hochzeiten drei, Awareness-Teams a zwei Personen über die verschiedenen Floors und Flächen, um einen reibungslosen Eventverlauf und Zugriff auf Ansprechpartner:innen vor Ort zu gewährleisten.

MEHR INFORMATIONEN

Der Aufgabenbereich des Awareness-teams erstreckt sich dabei von Unterstützung gegenüber übergriffigem Verhalten und erster Hilfe bei Alkohol- oder Drogenmissbrauch, über Kontrolle der verschiedenen Tanzflächen, Gänge und Sanitäranlagen auf hilfebedürftige Gäste, bis zur Deeskalation bzw. Umgang mit auf der Veranstaltung auftretenden Streitigkeiten. Hier geht es neben Sicherheit im Nachtleben um das Aufzeigen diskriminierender Strukturen und darum, diesen, durch Empowerment und Hilfe zur Selbsthilfe, entgegenzuwirken.

Das Awareness-Team besteht größtenteils aus Mitarbeiter:innen mit Abschlüssen oder einem fortlaufenden Studium in entweder sozialen Studiengängen oder dem medizinischen Bereich. Dabei werden die als Ansprechpartner vor Ort fungierenden Zweierteams vorzugsweise so zusammengestellt, dass sowohl eine Student:in/Absolvent:in eines sozialen Bereiches, als auch ein:e Auszubildende:r/Student:in/Absolvent:in aus dem medizinischen Bereich gemeinsam arbeiten.

 

PROJEKTE IM ZUSAMMENHANG MIT BILDUNG UND SAFER PARTY

Kiosk auf Spendenbasis
(Idee: Bei Bedarf und im Zweifelsfall muss kein Geld bezahlt werden)

Frisches Obst, Traubenzucker -> Gegen Unterzuckerung

Kondome, Einweghandschuhe, Hygienespray -> Ermöglicht safer GV

Silikonkronkorken, Becherabdeckungen -> um das eigene Getränk vor „drugging“ zu schützen

Kioskbedarf -> Convenience

Wenn möglich PsyCare und Drogenaufklärung von wechselnden Gruppen wie beispielsweise ALICE oder SAFER PARTYPEOPLE, die mit den Awareness-Teams eng zusammenarbeiten. Wir haben nach wie vor großes Interesse, mit der Stadt Frankfurt zusammen, ein dauerhaftes Angebot bereitstellen zu können.

Workshops mit Fachpersonal zu wechselnden Themen (Bisherige Themen waren u.A. Konsensbegriff und Konsensverständnis, Aufklärung zu Rechten und Pflichten im Umgang mit der Polizei, Grundlegende Rechtsbelehrungen)

SOLIDARITÄTSKONZEPTE

Schminken gegen Spende, der Erlös fließt ausschließlich in die Finanzierung der aktuellen Soli-Projekte 

Erlöse des Soli-Kiosks dienen ausschließlich der Refinanzierung des Soli-Kiosks und der Finanzierung der aktuellen Soli-Projekte (In der Vergangenheit: Little Home für wohnungslose Menschen, Spenden für Luftbrücke in Kabul)

Der Eintritt zum Kabinett der Kuriositäten kann durch Übernahme einer 2-Stunden-Schicht im Soli-Kiosk ersetzt werden. Der Eintritt zum Kabinett der Kuriositäten kann auch durch Übernahme einer 3-Stunden Schicht beim Soli-Schminken ersetzt werden.

Ein Croupier bietet Roulette Spiele gegen feste Geldspenden, der Erlös des Soli-Kasinos dient ausschließlich der Finanzierung unserer Soli-Projekte

Wechselnde soziale Projekte (In der Vergangenheit: Little Home für wohnungslose Menschen, Geldspende für Luftbrücke in Kabul, Raumgestaltung in der Geflüchteteneinrichtung Jefferson-Siedlung)

Durch Animation zum Spiel wird auf niedrigschwelliger Ebene für Gäste eine Möglichkeit zu sozialem Austausch geboten.

SOLIDARITÄTSKONZEPTE

Schminken gegen Spende, der Erlös fließt ausschließlich in die Finanzierung der aktuellen Soli-Projekte 

Erlöse des Soli-Kiosks dienen ausschließlich der Refinanzierung des Soli-Kiosks und der Finanzierung der aktuellen Soli-Projekte (In der Vergangenheit: Little Home für wohnungslose Menschen, Spenden für Luftbrücke in Kabul)

Der Eintritt zum Kabinett der Kuriositäten kann durch Übernahme einer 2-Stunden-Schicht im Soli-Kiosk ersetzt werden. Der Eintritt zum Kabinett der Kuriositäten kann auch durch Übernahme einer 3-Stunden Schicht beim Soli-Schminken ersetzt werden.

Ein Croupier bietet Roulette Spiele gegen feste Geldspenden, der Erlös des Soli-Kasinos dient ausschließlich der Finanzierung unserer Soli-Projekte

Wechselnde soziale Projekte (In der Vergangenheit: Little Home für wohnungslose Menschen, Geldspende für Luftbrücke in Kabul, Raumgestaltung in der Geflüchteteneinrichtung Jefferson-Siedlung)

Durch Animation zum Spiel wird auf niedrigschwelliger Ebene für Gäste eine Möglichkeit zu sozialem Austausch geboten.